News

Impfangebot des
Impfzentrums LK Vechta

Impfdosen

Im Pflegeheim tätige Physiotherapeuten im Kreis Vechta erhalten aktuell ein Impfangebot.

Das niedersächsische Sozialministerium habe auf starken politischen Druck eine Neubewertung der bundesweiten Impfverordnung vorgenommen und mit abgeändertem Erlass vom 12.02.21  Ärztinnen und Ärzte sowie Beschäftigte mit direkten Patientenkontakten, die im Rahmen der heimärztlichen Versorgung regelmäßig Heime zu Behandlungszwecken besuchen,  in die höchste Priorität nach § 2 Abs. 1 Nr.2 CoronaImpfV gesetzt, teilt der Landkreis in einem Schreiben an den VDB-Physiotherapieverband mit.

Der Landkreis sucht nun Kontakt zu selbständigen PraxisinhaberInnen und bittet den Verband um Mithilfe.

Weiter heißt es: “Prüfen Sie bitte in eigener Verantwortlichkeit, ob Sie und/oder Ihre Beschäftigten zu der aufgeführten Personengruppe gehören, die im Rahmen der heimärztlichen Versorgung regelmäßig Heime im Landkreis Vechta zu Behandlungszwecken mit direktem Patientenkontakt besucht.  Nur in diesem Fall wird es möglich sein, das jetzige Impfangebot des Impfzentrums des Landkreises Vechta wahrzunehmen.”

(Wichtig: Personen, die in den letzten 6 Monaten eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus durchgemacht haben sowie schwangere und stillende Frauen sowie Personen <16 Jahre können sich vorerst nicht impfen lassen).

Sowohl die Erst- als auch die Zweitimpfungen werden im stationären Impfzentrum in Lohne, Robert Bosch Str. 1 stattfinden und für alle Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren ausschließlich mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca erfolgen. Bitte haben Sie Verständnis, dass für diesen Personenkreis gemäß Erlass des niedersächsischen Sozialministeriums vom 12.02.21 derzeit keine Wahlmöglichkeit des Impfstoffs besteht. Die Zweitimpfungen mit dem AstraZeneca- Impfstoff sind neun Wochen nach der Erstimpfung vorgesehen.

Bitte erfragen Sie bei Ihrem impfberechtigten Personal, welche Personen sich impfen lassen möchten.

Der Landkreis bittet um die Kontakdaten in einer zwingend nach vorgeschriebenem Muster angelegten csv-Datei (excel- Liste). Die Excel-Liste  und alle anderen Unterlagen erhalten sie in einer E-Mail, die der VDB-Physiotherapieverband gerne auf Anfrage zusendet.

Kontakt:
mailto: bv@vdb-physio.de

Folgender direkter Ansprechpartner des Impfzentrums im Landkreis Vechta steht Ihnen in der nächsten Zeit für Rückfragen oder Unklarheiten zur Verfügung:
Ralf Dümpel    Tel.: 04442/95593-23
dispo@impfzentrum-landkreis-vechta.de