Zwei Frauen und ein Mann sitzen lachend beisammen

Alle Artikel mit dem Schlagwort: Masseure

Stammtisch für
Physiotherapeuten und Masseure in
Berlin-Brandenburg

Der VDB-Physiotherapieverband LV Berlin-Brandenburg lädt am 23. Juni  2020 zum Stammtisch für Physiotherapeuten und Masseure in die VDB-Bundesgeschäftsstelle in Steglitz-Zehlendorf ein. Bei schönem Wetter treffen wir uns im Garten der Bundesgeschäftsstelle. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Selbstverständlich halten wir uns an die aktuellen Hygieneauflagen. Stammtisch LV BB Wann: 23. Juni 20.00 Uhr Wo: Bundesgeschäftsstelle 12207 Berlin, Marienstraße 27 Achtung: Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen sind wir verpflichtet alle Teilnehmer namentlich zu erfassen. Wir bitten daher um eine schriftliche Anmeldung per Mail: bv3@vdb-physio.de Foto: iStock.com/william87

weisses Schild mit der Aufschrift geoeffnet

Alle Artikel mit dem Schlagwort: Masseure

Physiotherapiepraxen
geöffnet

Update 16.04.2020 Auch nach dem Bund-Länder-Beschluss vom 15. April 2020 bleiben alle Einrichtungen des Gesundheitswesens unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet und medizinisch notwendige Behandlungen weiterhin möglich. Fittnessstudios bleiben zunächst geschlossen. Infos im Detail zum gemeinsamen Beschluss der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten der Länder finden sie hier: Bund-Laender-Beschluss 15.04.2020   Update 23.03.2020 Nach der Ansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22.03.2020 erfolgen weitere Beschränkungen im öffentlichen Leben. Wichtig für alle Mitglieder des VDB-Physiotherapieverbandes: Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben weiterhin möglich. Hygienevorschriften sind einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Besucher umzusetzen.  

Alle Artikel mit dem Schlagwort: Masseure

VDB fordert
Schulgeldfreiheit für
Masseure in Niedersachsen

Während Podologen, Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten zukünftig eine kostenfreie Ausbildung in Niedersachsen erhalten, sind angehende Masseure von der neuen Regelung ausgenommen. Der VDB-Physiotherapieverband weist in einem Brandbrief auf das soziale Missverhältnis hin und fordert Schulgeldfreiheit für alle Gesundheitsberufe. „Schulgeldzahlungen dürfen einer Berufswahl nicht im Wege stehen, sie werden in Niedersachsen abgeschafft,“ sagte Gesundheitsministerin Carola Reimann zur Vorstellung des Förderprogramms „Ausbildungsfinanzierung der Gesundheitsberufe“. Leider kommt die niedersächsische Landesregierung ihrem Anspruch, „das Schulgeld in Niedersachsen abzuschaffen“ und „Schulgeldzahlungen dürfen einer Berufswahl nicht im Wege stehen“, nicht nach, denn die Gesundheitsberufe Masseur/in und Diätassistent/in werden von der niedersächsischen Landesregierung nicht in die Fördermaßnahmen aufgenommen. Auch Physiotherapieschüler im derzeit dritten und vierten Semester fördert die Landesregierung nicht. Sie zahlen bis zu 500 Euro monatlich für ihre Ausbildung. Den Text in voller Länge findet Sie hier… Brandbrief – Schulgeldfreiheit für Masseure und Physiotherapeuten